facebook_pixel

Die Khalkha Gol Soum Secondary School liegt 900 km östlich von Ulan Bator. Sie ist die abgelegenste Schule der Mongolei und einer der wenigsten Schulen der Provinz Khalkhgol.

Die Schule hat fünf Lehrer für die Schulstufen 1-5 und sechs Lehrer für die Schulstufen 6-9. Es gibt 9 Klassen mit insgesamt 11 Lehrern + einem Direktor. Die 96 Schulkinder kommen aus den umliegenden Nomaden-Familien der Region. Sie reisen aus einem Radius von bis zu 120 km an.

Schulkinder auf dem Weg zur Khalkha Gol Soum Secondary School

Schulkinder auf dem Weg zur Khalkha Gol Soum Secondary School


Insgesamt gibt es ca. 160.000 Nomaden-Familien in der Mongolei, deren Kinder auf Schulen wie die Khalkha Gol Soum Secondary School angewiesen sind.

Die Zukunft der Kinder liegt in der Bildung. Leider haben die Schulen oft nur veraltetes Lernmaterial sowie keinen richtigen Zugang zu Internet. Was uns selbstverständlich erscheint, ist in der Wildnis der Mongolei sehr aufwändig. Internet ist in der mongolischen Provinz sehr kostspielig, da es von einer Satelliten Kommunikation abhängig ist. Für die Fertigstellung der notwendigen Satelliten Anlage der Khalkha Gol Soum werden $10.000 benötigt.

Computer in der Khalkha Gol Soum School

Computer in der Khalkha Gol Soum School

Die Nomaden der Mongolei

Die Nomaden in der Mongolei leben von traditioneller Kaschmir Produktion. Die traditionellen Hirten ziehen das ganze Jahr mit ihren Herden durch das Land.

Kaschmir Hirten der Mongolei

Kaschmir Hirten der Mongolei


Kaschmir ist ein Natur-Produkt. Im Frühjahr beim Fellwechsel der Kaschmir-Ziege kämmen die Hirten das hochwertige Material in mühsamer Handarbeit heraus. Diese traditionelle Methode ist für die Ziegen vollkommen schmerzfrei und schonend.

Kaschmir Hirte beim kaemmen der Kaschmir-Ziege

Kaschmir Hirte beim Kämmen der Kaschmir-Ziege


Die Kaschmirziege überlebt die in der Mongolei üblichen Temperaturen von bis zu 50 Grad Minus problemlos. Unter ihrem rauen Fell produziert sie eine zweite Schicht, das sogenannte Duvee. Diese zweite Schicht ist Kaschmir.

Die Qualität des Kaschmirs hängt von der Länge der Fasern ab. Je kälter die Winter, desto länger die Fasern, desto hochwertiger ist die Qualität der Kaschmir-Wolle.

Echte Kaschmir Wolle

Echte Kaschmir Wolle


Kaschmir-Wolle hat eine natürliche Thermo-Regulierung. Kaschmir ist warm, aber trotzdem luftig. Es hält bei Kälte sehr warm ohne die Hitze zu stauen. Durch diese Wärmeregulation kann Kaschmir sogar im Sommer getragen werden, beispielsweise an einem lauen Abend im Freien. Für die Haut ist es das perfekte Wohlfühlpaket.

Echter Kaschmir ist sehr aufwendig in der Herstellung und gilt deshalb als Premiumprodukt.
Trotzdem bieten große Moden Ketten 100% echten Kaschmir-Pullover und Schals zu Ramsch-Preisen an.

Kaschmir Schals von der Stange

Kaschmir Schals von der Stange


Wer die Modebranche jedoch kennt, ahnt, dass zwischen dem Label 100% Kaschmir und Made in China ein Unterschied steckt. Unternehmen, die einem Pullover aus 100%-ger Kaschmir-Wolle ein Schild für 59 Euro anheften, haben sich eine Alternative gesucht.

Regenerierter Kaschmir

Das Geheimnis der Mode-Industrie heißt regenerierter Kaschmir. Alte Kaschmirteile werden in eine Art Häcksler geschmissen und zu neuen Teilen verarbeitet.

Regenerierter Kaschmir aus Pakistan

Regenerierter Kaschmir aus Pakistan



Doch Häckseln alleine reicht nicht. Damit die Klamotte nicht auseinander fällt, wird sie mit einer Plastikschicht überzogen. Der letzte Rest, der noch von der Naturwolle übrig bleibt, wird also „haltbar“ gemacht. Von den langen Fasern bleibt durch die chemischen Prozesse nicht mehr viel übrig, da diese im Häcksler zerkleinert werden. Man trägt also ein wunderschöne Faser, die durch Plastik und Zerschneiden so stark beschädigt wurde, dass von ihr nichts mehr übrig bleibt.

Dieser Kaschmir hält nicht wie echter Kaschmir 5 bis 10 Jahre sondern maximal eine Saison. Die Plastik-Schicht löst sich beim Tragen sehr schnell auf. Übrig bleiben beschädigte Fasern die kaum halten und auseinander fallen.

Einige Ketten gehen so weit und werben damit, dass die Verwendung von regeneriertem Kaschmir besser für die Umwelt sei. Die Kaschmirziegen wären Gift für Weiden und würden alles Kahl fressen. Dies trifft für Massenproduktionen durch aus zu, die von den selben Ketten seit den 90ern betrieben wurde. Jedoch nicht für traditionelle Hirten aus der Mongolei.

Kaschmir Hirten im Einklang mit der Natur

Kaschmir Hirten im Einklang mit der Natur

Seit Jahrtausenden halten die mongolischen Nomaden Ziegen und Schafe. Die Nomaden der Mongolei führen mit ihren Herden ein naturnahes Leben.

Da die Kaschmirziege im Unterschied zu anderen Weidetieren die Grasnarbe annagt und dauerhaft zerstören kann, gibt es ein natürliches Limit für die Zahl der Kaschmirziegen in der Mongolei. Dies halten die Nomaden ein. Instinktsicher brechen Sie ihre Jurten ab und ziehen weiter, bevor die Tiere die wertvolle Grasnarbe abnagen.

Traditionelle Kaschmir Hirten bei der  Arbeit

Traditionelle Kaschmir Hirten bei der Arbeit

Ezio Foradori

Mit Ezio Foradori sind wir weltweit einer der wenigen Produzenten, die ihren Kaschmir noch von echten Nomaden beziehen. Wir kennen unsere Hirten persönlich und sorgen dafür, dass Sie für ihre aufwendige Arbeit angemessen entlohnt werden.

Unser Ziel ist es die traditionelle Kaschmir Produktion der Mongolei aufrecht zu erhalten. Und den Nomaden und ihren Kindern eine sicher Zukunft in Einklang mit der Natur zu ermöglichen.

Nomaden Dorf im Grünen

Nomaden Dorf im Grünen


Zusätzlich zu den fairen Handels-Bedingungen spenden wir drei Prozent aller unserer Umsätze an die Khalkha Gol Soum Secondary School. So sind bereits $4000 zusammen gekommen. Die wir der Direktorin der Schule diese Woche übergeben haben.

Spenden Übergabe an die Schul Direktorin Mrs. D.Oyuntsetseg

Spenden Übergabe an die Schul Direktorin Mrs. D.Oyuntsetseg


Damit rückt das Ziel, der für einen stabilen Internetzugang nötige Satelliten Anlage ein Stück näher. Um das Projekt zeitnah Umsetzen zu können, spenden wir im Monat April nicht 3% sondern 15% aller Umsätze an die Khalkha Gol Soum Secondary School.

Auch Du kannst mit Deiner Entscheidung für Ezio Foradori Produkte dazu beitragen. Aber auch ein einfaches Teilen dieses Beitrag’s bei Facebook hilft uns schon weiter.

Vielen Dank,

Matthias Gebauer (Geschäftsführer Ezio Foradori)

Share This